09/02/2023
Artikel
Leitfäden

Was ist das Terpen Limonen und was sind seine Eigenschaften?

Was sind die möglichen Wirkungen und Vorteile von Limonen in Cannabis?

Terpene Limonen

Terpene sind duftende √Ėle, die zusammen mit Cannabinoiden wie THC und CBD ausgeschieden werden, und diese Terpene bestimmen nicht nur den Geruch einer Cannabissorte, sondern k√∂nnen auch ihre Wirkung ver√§ndern. Das Terpen Limonen ist ein aromatisches Cannabis-Terpen, das in den Harzdr√ľsen der Bl√ľte produziert wird. Isoliert betrachtet wird es gemeinhin mit fruchtigen Zitrusaromen in Verbindung gebracht und ist in vielen Alltagsgegenst√§nden wie Obstschalen, Kosmetika und Reinigungsmitteln enthalten. Es wird zwar oft angenommen, dass Limonen in Cannabissorten, die nach Zitrone riechen, reichlich vorhanden ist, aber das ist nicht immer der Fall. Wenn Sie auf der Suche nach Cannabissorten mit hohem Limonengehalt sind, m√ľssen Sie auf laborgepr√ľfte Produkte zur√ľckgreifen, um sicher zu sein, dass die Sorte, die Sie kaufen, tats√§chlich Limonen enth√§lt. W√§hrend THC in der Regel 10-30% des Trockengewichts einer Bl√ľte ausmacht, ist Limonen in Spuren vorhanden, in der Regel weniger als 2%.

Mögliche Wirkungen und Vorteile von Limonen

Trotz des potenziellen therapeutischen Nutzens des Terpens Limonen ist wenig dar√ľber bekannt, wie es im Gehirn und im K√∂rper wirkt und welche Dosen erforderlich sind, um diesen Nutzen zu erzielen. In vielen der bisherigen Limonen-Studien wurden hohe Dosen verwendet – viel h√∂her als die in Cannabis gefundenen Mengen. Zu Cannabis muss noch mehr geforscht werden, aber die bisherigen Studien zu Limonen haben gezeigt, dass es in den folgenden Anwendungsbereichen ein Potenzial hat:

  • Erh√∂hte Stimmung
  • Stressabbau
  • Antimykotische Eigenschaften
  • Antibakterielle Eigenschaften
  • Kann helfen, Sodbrennen und Magenreflux zu lindern
  • Verbessert die Aufnahme von anderen Terpenen und Chemikalien √ľber die Haut, die Schleimh√§ute und den Verdauungstrakt

Es gibt auch vielversprechende Hinweise auf eine tumorhemmende Wirkung des Terpens Limonen. Bei Labornagern hemmte Limonen das Wachstum von Haut- und Brusttumoren. Im Anschluss an diese Studien wurde eine klinische Studie der Phase I am Menschen durchgef√ľhrt, die ergab, dass Limonen das Wachstum von Brustkrebstumoren fast ein Jahr lang bis zu einem gewissen Grad reduzieren konnte. Sp√§tere Studien ergaben, dass die t√§gliche Einnahme von Limonen √ľber einen Zeitraum von 2 bis 6 Wochen ein Protein zum Schweigen brachte, das das Wachstum von Brustkrebstumoren f√∂rdert, was darauf schlie√üen l√§sst, dass die t√§gliche Einnahme von Limonen das Wachstum und die Ausbreitung von Brusttumoren hemmen kann.

Andere Berichte haben gezeigt, dass Limonen in Labormodellen von Lungen- und Gehirnkrebs eine positive Wirkung hat, indem es das Absterben von Tumorzellen verursacht. Wie bei der Wirkung von Limonen auf Brustkrebs sind jedoch wahrscheinlich hohe Dosen erforderlich, die √ľber die in Cannabis allein gefundenen hinausgehen. Es ist jedoch nicht bekannt, ob die Anwesenheit bestimmter Cannabinoide die krebshemmende Wirkung von Limonen verst√§rkt. Derzeit gibt es nicht ann√§hernd gen√ľgend Beweise, um zu dem Schluss zu kommen, dass Cannabisprodukte mit einem hohen Limonengehalt als Krebsbehandlung beim Menschen wirksam sind.

Zuk√ľnftige Forschung zu Limonen

Es ist noch unklar, wie das Terpen Limonen seine therapeutischen Wirkungen erzielt. Das Einatmen von Limonendampf erh√∂ht den Serotonin- und Dopaminspiegel in Schl√ľsselregionen des Gehirns, die mit Angstzust√§nden, Depressionen und Zwangsst√∂rungen in Verbindung gebracht werden. Stimuliert Limonen lediglich das Geruchssystem des Gehirns oder wirkt es direkt auf die Gehirnzellen selbst? Wir wissen es noch nicht. Im Gegensatz zu einigen anderen Terpenen, die genau definierte Ziele im Gehirn haben, wie Linalool und B-Caryophyllen, sind die Ziele von Limonen noch unklar. Wenn die Wissenschaftler die Ziele von Limonen im Gehirn und im K√∂rper besser verstehen, k√∂nnen sie den Nutzern helfen, Cannabissorten oder -produkte zu finden, bei denen der therapeutische Nutzen von Limonen durch ein spezifisches Cannabinoid- und Terpenprofil optimiert wird.

Cannabissorten mit hohem Limonengehalt

Einige Cannabissorten haben einen höheren Limonengehalt als andere, aber diese Werte können je nach Genetik, Anbautechniken und Trocknungsprozessen von Ernte zu Ernte stark variieren. Der einzige Weg, um herauszufinden, ob deine Sorte einen hohen Limonengehalt hat, sind im Labor getestete Partien.

Cannabissorten mit einem hohen Limonengehalt

Megaton Hanfsamen
Megaton
Baba Yaga Logo
Baba Yaga

Dieser Beitrag ist auch verf√ľgbar in: English Deutsch Fran√ßais Polski Espa√Īol ńĆeŇ°tina

Published by Sakul

09/02/2023

Post a comment

Login
OR
Register
to make a comment