17/09/2021

Medizinisches Cannabis in der Tschechischen Republik

In der Tschechischen Republik gibt es grünes Licht für medizinisches Cannabis. Was wird die Änderung des Cannabisgesetzes bringen?

Medizinisches Cannabis ist in vielen Fällen sehr wirksam bei vielen Gesundheitsproblemen. Im Allgemeinen kann Cannabis als solches dem menschlichen Körper bei vielen Komplikationen helfen. Was ist also das Hauptproblem? Legale Verwendung. Trotz zahlloser Studien, die bestätigen, dass medizinisches Marihuana hilft, sind wir immer noch nicht weitergekommen, und in vielen Staaten ist die Substanz immer noch als illegal eingestuft. Glücklicherweise verbessert sich die Situation.

Medizinisches Cannabis in der Tschechischen Republik

Cannabis in der tschechischen PiratenparteiIn der Tschechischen Republik gibt es eine politische Partei namens Piráti oder Pirátská Strana (Piratenpartei). Diese Partei ist in vielerlei Hinsicht fortschrittlich und setzt sich seit langem für die Zulassung von medizinischem Cannabis im medizinischen Bereich und allgemein für eine Lockerung der Bedingungen für den Besitz und Anbau von Cannabis ein.

Zwei Politiker, nämlich Tomas Vymazal und Radek Holomcik, haben sich für die Befürwortung eingesetzt. So hat die tschechische Abgeordnetenkammer eine Novelle über Suchtmittel verabschiedet, und ab dem 1. Januar 2022 wird es mehrere Änderungen geben, die natürlich günstiger sind.

Was wird sich ändern?

medizinisches cannabis in der tschechischen republikWas bedeutet die Annahme des Änderungsantrags für die Bürger dieses Landes? Die Änderung wird erst am 1. Januar 2022 in Kraft treten, also nur schnell und ohne technische Details. Lassen Sie uns weitermachen:

1) Der Grenzwert für den THC-Gehalt von technischem Cannabis wird auf 1 % angehoben, so dass Cannabisanbauer keine Kriminalisierung aufgrund von guten Wetter- und anderen Anbaubedingungen befürchten müssen.

2) Landwirte, die Sorten von technischem Hanf aus dem Gemeinsamen Europäischen Katalog anbauen, müssen den THC-Gehalt der Hanfpflanzen nicht nachweisen, sondern nur ein Herkunftszertifikat für das Saatgut vorlegen.

3) Erschwinglichere und verwaltungstechnisch leichter zugängliche Lizenzen werden auch normalen Unternehmern die Möglichkeit geben, in die Produktion von Cannabis für den medizinischen Gebrauch einzusteigen.

4) Die Zulassung der massenhaften Extraktion von Cannabis zu medizinischen Zwecken wird die Palette der für Patienten, die mit Cannabis behandelt werden, verfügbaren medizinischen Formen erheblich erweitern.

ganja in tschechien milion marihuana märz

5) Alle Cannabisextrakte, die einen THC-Gehalt von bis zu 1 Gewichtsprozent aufweisen und keine berauschende Wirkung haben, werden vollständig von der Regelung zum Drogenmissbrauch ausgenommen. Das bedeutet, dass beispielsweise eine Salbe, die aus einer nicht berauschenden CBD-Variante von Cannabis hergestellt wird, kein Suchtmittel mehr ist, auch wenn sie THC enthält und die ursprüngliche Cannabispflanze möglicherweise mehr als 1 % THC enthält. Durch die Verdünnung der Wirkstoffe bei der Herstellung der Salbe entsteht ein „Extrakt“, der kein Suchtmittel im Sinne des Gesetzes ist.

Die Herstellung und Verfügbarkeit von medizinischen Cannabissalben wird kein Problem mehr darstellen. Bei Nuka Seeds können Sie Samen der perfekten Sorte Cleopatra mit einem höheren CBD-Gehalt kaufen, ideal für die Herstellung von medizinischen Marihuana-Salben und anderen Extrakten.

Sie können den ursprünglichenArtikel über diese politische Partei lesen (auf Tschechisch).

Dieser Beitrag ist auch verfügbar in: English Deutsch Français Polski Español Čeština

Veröffentlicht von Jan Veselý

17/09/2021

Kommentar hinzufügen

Anmeldung
oder
Register
zum Schreiben von Kommentaren