27/05/2022
Artikel
Gesundheit
Studies

Cannabis und Tourette-Syndrom – wie kann Marihuana Menschen mit dieser Krankheit helfen?

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Cannabis und dem Tourette-Syndrom? Kann Marihuana gegen diese Krankheit helfen? Wie weit ist die Forschung bisher gediehen?

Die gesundheitsf├Ârdernde Wirkung von Marihuana ist seit langem bekannt. Die medizinischen Eigenschaften dieser Pflanze haben vielen Menschen bei ihren Gesundheitsproblemen geholfen. Hilft Cannabis beim Tourette-Syndrom? Kann diese Pflanze hier ein weiteres Wunder bewirken?

Obwohl es viele Fehlinformationen ├╝ber das Tourette-Syndrom gibt, haben Forschungsstudien, die in den letzten 15 Jahren durchgef├╝hrt wurden, gezeigt, dass Menschen, die an dieser St├Ârung leiden, positiv auf den Konsum von medizinischem Marihuana reagieren.

Cannabis und Tourette-Syndrom – ist die Pflanze ein Heilmittel?

Nach den vorliegenden Informationen ist 1 % der Bev├Âlkerung vom Tourette-Syndrom betroffen, das in einem fr├╝hen Alter zwischen f├╝nf und zehn Jahren auftritt. Leider ist die Ursache der Krankheit nicht bekannt, und die Zahl der F├Ąlle dieser Erkrankung nimmt jedes Jahr zu.

Cannabisblatt in einem Labor

Es ist auch sehr gut bekannt, dass Behandlungsmethoden nicht immer ausreichen und selten den gew├╝nschten Effekt haben. Kristen R. Muller-Vahl, forschende Orthop├Ądin an der Medizinischen Hochschule Hannover, wei├č das. Im Jahr 2003 ver├Âffentlichte sie einen Artikel, der sich direkt mit diesem Thema befasst.

„Derzeit ist die Behandlung des Tourette-Syndroms (TS) unzureichend. Aus diesem Grund nimmt das Interesse an neuen therapeutischen Strategien st├Ąndig zu. Anekdotische Berichte deuten darauf hin, dass die Verwendung von Cannabis nicht nur Tics, sondern auch Verhaltensprobleme bei TS-Patienten verbessern kann“, sagt Muller-Vahl.

Muller-Vahl f├╝hrt auch die Ergebnisse zweier klinischer Studien an, die erste 2002 und die zweite 2003.

An der ersten Studie nahmen 12 Patienten mit Tourette-Syndrom teil, denen eine Dosis THC und zwei Wochen sp├Ąter ein Placebo verabreicht wurde. 75 % der Teilnehmer an dieser Studie berichteten ├╝ber positive Auswirkungen von Cannabis.

Die zweite war eine randomisierte Studie mit 24 Teilnehmern, die alle an TS-bedingten Tics litten. Diese Studie berichtet, dass Delta-9-Tetrahydrocannabinol (THC), die prim├Ąre psychoaktive Chemikalie in Marihuana, die Tics bei Tourette-Patienten reduziert. In beiden Studien wurden keine schwerwiegenden unerw├╝nschten Wirkungen gemeldet. Muller-Vahl erkl├Ąrt, dass Cannabis in Betracht gezogen werden sollte, wenn sich die ├╝blicherweise zur Behandlung von TS eingesetzten Medikamente als unwirksam erweisen.

Cannabis hilft bei der Behandlung des Tourette-Syndroms, wenn herk├Âmmliche Medikamente versagen

gemahlenes Cannabis und eine Person mit Joint

Weitere Forschungen wurden in den 1980er Jahren von Dr. Reuven Sandyk (Neurologe) und Dr. Gavin Awerbuch (Spezialist f├╝r Schmerztherapie) durchgef├╝hrt. 1988 ver├Âffentlichten sie eine Abhandlung mit dem Titel Marihuana and Tourette’s Syndrome, in der sie berichteten, dass sie k├╝rzlich drei TS-Patienten begegnet waren, die auf herk├Âmmliche Medikamente zur Behandlung von TS nur unzureichend ansprachen, bei denen sich ihre Symptome jedoch durch das Rauchen von Cannabis deutlich verbessert hatten.

Ein interessanter Bericht stammt aus einer Studie von 2017. In jenem Jahr fassten die Wissenschaftler ihre Forschungsergebnisse zusammen und berichteten, dass 18 der 19 Studienteilnehmer gro├če Verbesserungen zeigten und die Tics um bis zu 60 % reduziert wurden. Die Teilnehmer haben das Cannabis gut vertragen, aber bei einigen traten Nebenwirkungen auf, die leider nicht spezifiziert wurden.

Wie steht es mit dem Urteil ├╝ber Cannabis und das Tourette-Syndrom?

Cannabisbl├Ątter und -├Âl f├╝r das Tourette-Syndrom

Die Ergebnisse der letzten Jahre lassen den Schluss zu, dass Cannabis Menschen mit dieser St├Ârung helfen kann. Trotz der leichten Nebenwirkungen ist es klar, dass Marihuana in der Lage sein kann, den Tag zu retten“, wenn die herk├Âmmliche medikament├Âse Behandlung nicht funktioniert.

Dieser Beitrag ist auch verf├╝gbar in: English Deutsch Fran├žais Polski Espa├▒ol ─îe┼ítina

Published by Jan Vesel├Ż

27/05/2022

Post a comment

Login
OR
Register
to make a comment